Silent Hill Downpour

 

Silent Hill Downpour ist eines der noch erscheinenden Spiele aus der Silent Hill Reihe. Dieser Teil soll im November diesen Jahres noch für die XBox360 und die PS3 erscheinen. Laut Aussage einer der Entwickler mit Namen Brian Gomez, soll Silent Hill Downpour wieder mehr an die ersten Silent Hill Teile anknüpfen. Dennoch soll das Spiel mehr wert auf Strategie als auf Kampf legen.Gomez rät einem dazu sich ein Versteck zu suchen wenn es in Silent Hill einen Wolkenbruch gibt, denn dann soll es gefährlich werden. Bekannt ist allerdings auch das man auf ein Inventar verzichten muss und das Waffen im Kampf kaputt gehen was stark an den PSP Teil Silent Hill Origins erinnert. Lässt man es zu einem Kampf kommen so muss man sich auf Quicktime Events einstellen. Also ist die Divise wieder mal weg rennen (wie bei Silent Hill Shattered Memories) und nicht kämpfen.

In diesem Teil schlüpft ihr in die Rolle von Murphy Pendleton, der vor Gewalttaten nicht zurück schreckt. Doch ist Murphy laut Angabe von Gomez auch ein treusorgender Familienvater.
Als es bei dem Gefangenentransport zu einem Unfall kommt nutzt unser Häftling Murphy die Gelegenheit und flüchtet vor der Polizei worauf er in Silent Hill landet. Murphy versucht darauf hin aus Silent Hill zu entkommen.

Da ich persönlich besonders an den ersten drei Silent Hill Teilen sehr fest halte kann mich Downpour bist jetzt mit seinen Artikeln und Trailern noch nicht beeindrucken. Die Trailer sind zwar Silent Hill typisch sehr stimmungsvoll, dennoch finde ich es schon jetzt sehr nervraubend das meine Waffen im Kampf kaputt gehen, dass ich mich verstecken soll statt zu kämpfen oder besser Wegrenne. Ich will ganz ehrlich sein, das Prinzip des Wegrennens kennen wir bereits aus Silent Hill Shattered Memories und ich muss gestehen ich bin kein Freund davon. Ich habe es genau durch die erste Angstpassage geschafft und war danach so genervt von dem Kram das das Spiel jetzt bei mir im Schrank steht und einstaubt. Nein ich war mehr ein Freund der einfachen Kämpfe wie in Teil zwei. Drauf halten, Feuer und gut. Leider sind die Entwickler immer der Meinung sie müssten was neues Revolutionäres bringen dabei tut es auch die alte Methode. Ich glaube es gibt viele Leute die eine ähnliche Meinungen vertreten was die Silent Hill Teile betrifft. Denn ich habe schon mehrfach gehört das viele Leute den Spielspaß durch solche ich renn mal weg Aktionen verloren haben. Nein es geht uns nicht um schwere Kampfmodi wenn wir Silent Hill spielen und eigentlich wollen wir nur ein wenig schießen (ganz schlicht und ergreifend) und neue spannende Rätsel entdecken und einfach viel mehr über Silent Hill erfahren, dass ist es doch was uns reizt. Also mein persönliches Fazit ist bislang konnte mich Silent Hill Downpour noch nicht überzeugen, es ist noch keine packende Story bekannt und der Kampfkram ist auch nicht sonderlich toll. Ich denke ich persönlich werde weiterhin bei den alten Teilen bleiben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s