Projekt 52 Games – Thema 05 Prüfung

 

Bei diesem Thema trifft eigentlich kein Spiel besser auf mich zu als Zelda Ocarina of Time. Ich habe dieses Spiel schon unzählige Male durchgespielt, bis ich es mir selber irgendwann als Prüfung auferlegt habe wirklich alles zu machen, denn ich wollte einfach sagen können ich habe wirklich alles gemacht. Ich habe alles aus dem Spiel raus geholt was man raus holen kann.

Prüfungen Definition:
Eine Prüfung misst die erbrachten Leistungen. Weiterlesen

Advertisements

Zelda Ocarina of Time – Endkampf gegen Ganondorf

 

Sobald der Kampf gegen Ganondorf beginnt solltet ihr sehen, dass ihr euch auf einer der vier Eckpunkte aufhaltet. Denn im Laufe des Kampfes wird Ganondorf dafür sorgen dass immer mehr Platten weg fallen, lediglich die Platten in den Ecken bleiben.
Das „Tennisspielchen“ sind wir ja bereits aus dem Kampf gegen Phantomganon gewohnt. Sprich wenn Ganondorf eine Energiekugel in eure Richtung schleudert, schleudert ihr diese mit eurem Schwert zurück. Dieses Spielchen kann mit Pech ein wenig öfter hin und her gehen. Trifft der Energieball dann auf Ganondorf werdet ihr sehen wie dieser geschwächt in der Luft hängt. Nun wird es Zeit einen Lichtpfeil auf ihn zu schießen. Habt ihr dies getan wird Ganondorf zu Boden gehen. Jetzt solltet ihr euer Schwert ziehen und zu ihm rüber springen. Schlagt so lange auf ihn ein bis ihr seht dass er sich wieder erhebt. Dann heißt es schnellstens zurück in eine der Ecken. Nach geraumer Zeit wird Ganondorf seine Strategie ändern und euch nicht nur mit normalen Energiebällen angreifen sondern auch mit einer extra Attacke. Diese könnt ihr nicht mit dem Schwert abwehren. Wenn ihr also seht das Ganondorf einen schwarzen Energieball über seinem Kopf formt solltet ihr diesem ausweichen. Für diesen Kampf solltet ihr euch auch auf jeden Fall ein wenig Zeit und Ruhe nehmen. Falls euch die Pfeile, Energie oder Herzen ausgehen, könnt ihr nach unten springen dort stehen einige Krüge mit denen ihr den Notstand regulieren könnt. Dennoch empfehle ich euch für die Energie ein Elexier mitzunehmen, darauf zu achten das die Pfeile voll sind und die restlichen Flaschen mit Feen zu füllen. Weiterlesen

Projekt 52 Games – Thema 04 Minimalismus

 

Das Thema Minimalismus hat mich jetzt schon einige Stunden auf trapp gehalten. Ich habe gesucht und gegooglet um eine passende Definition zu finden. Doch die Problematik besteht darin, dass man dieses Wort auf so viele Themen beziehen kann, dass man einfach keine einheitliche Definition findet. Also habe ich mich gefragt was beschreibt Minimalismus?

Eine geringe Grafik
Möglichst wenig ausgeben
Einen einfachen Sound
Eine einfache Handhabung

Hierzu viel mir dann spontan Tetris ein. Aber was soll man zu diesem Spiel noch schreiben. Jeder kennt es und in Bezug auf Minimalismus erklärt es sich wohl von selbst. Somit bin ich auf eine ganz andere Denkweise gekommen, denn wer sagt dass nicht auch der Mensch in seiner Denkweise minimalistisch gehalten werden kann. Weiterlesen

Süchtig?

Gestern habe ich zufällig beim zappen Galileo eingeschaltet. Passend zu den 100 Sekunden. Hier wurde das Thema Internet- bzw. Spielsucht behandelt. Man prangerte an, dass immer mehr Jugendlich unter einer Sucht leiden.
Besonders beliebt bei den Mädels seien Soziale Netzwerke und bei den Herren die Online Rollenspiele (ok ich müsste mich persönlich zu den Herren zählen ^^).

Hierzu riet einem das nette TV seine Mitmenschen doch besonders gut im Auge zu behalten, denn auch für dieses Suchtphänomen gäbe es Hilfe. Weiterlesen

Zelda Majora`s Mask – Wie verhindere ich den Aufschlag des Mondes

Den Aufschlag des Mondes zu verhindern ist das Ziel des gesamten Spiels. Dieser besagte Aufschlag ist im Spiel zeitlich festgelegt. Das heißt man hat unten auf seinem Bildschirm eine Uhr die einem sagt welchen Tag man hat und wie spät es ist. Am Ende des dritten Tages wird der Mond aufschlagen. Um dies zu verhindern müsst ihr die vier Tempel des Spiels aufsuchen und die Giganten befreien.

Dennoch habt ihr die Möglichkeit in den Tagen zu reisen. Dies könnt ihr mit Hilfe eurer Ocarina. Die Ocarina erhaltet ihr sobald ihr wieder auf das Horrorkid trefft, welches schon auf dem Uhrenturm auf euch wartet. Es verliert die Ocarina und ihr könnt sie ergattern. In einer Erinnerungsszene entsinnt sich Link dann wie Zelda ihm einst die Hymne der Zeit beigebracht hat und lernt diese. Mit der Hymne der Zeit könnt ihr wieder an den ersten Tag zurück reisen. Somit könnt ihr den Aufschlag des Mondes erst einmal umgehen. Weiterlesen

Diddy Kong Racing

 

Diddy Kong Racing ist ein Klassischer Fun Racer. Dennoch haben wir in diesem Spiel eine Story und einen Zentralen Punkt von dem wir in unsere fünf Welten fahren können (sofern wir uns schon genug Luftballons verdient haben, die wir nach erfolgreichem Abschluss eines Rennens erhalten) um von dort aus unsere Level zu betreten. Hier kann der Einzelspieler Rennen gewinnen muss Silbermünzen sammeln, Schlüssel finden und Endbosse besiegen. Besonders in diesem Game ist es das die Rennen nicht nur per Kart gefahren werden sondern das wir diese auch per Flugzeug oder Luftkissenboot bestreiten. Außerdem haben wir die Möglichkeit Rennen mit bis zu vier Realplayern zu
fahren. Weiterlesen

Projekt 52 Games – Thema 03 Natur


Zum Thema Natur fallen einem natürlich unzählige Titel ein. Die meißten allerdings aus dem Genre des Rollenspiels. Somit stammt auch mein Titel aus diesem Genre, denn ich habe mich für das Gameboy Advance Spiel Golden Sun entschieden.

In diesem Game hat man nicht nur eine wunderschöne Landschaft in der man durch Wälder, Berge, Schneegebiete und Wüsten streift, auch wenn die Grafik und Landschaft für eine Handkonsole meiner Meinung nach schon Atemberaubend war. Aber nein in diesem Spiel hat die Natur noch viel größere Auswirkungen.

Man schlüpft in die Rollen von vier Jungen Helden mit den Namen Isaac, Garet, Ivan und Mia. Zu Beginn des Spiels stehen einem jedoch erstmal lediglich Isaac und Garet zur Verfügung. Die anderen beiden muss man sich dann noch im Lauf der Zeit erarbeiten. Weiterlesen