FSK und GEZ

Auch wenn dieses Thema vielleicht nicht zu 100 % auf meine Website passt, ist dies einfach ein Thema das mich schon seit Wochen wahnsinnig aufregt. Aus diesem Grunde muss ich mir einfach mal Luft machen und die Wut raus lassen und das mache ich jetzt ganz öffentlich hier auf meiner Seite:

Zum ersten habe ich das Thema FSK auf meiner Liste. Ganz im ernst ich finde es ja toll das der Staat sich Gedanken um die Jugend macht und bestimmt Filme, Serien, Spiele usw. prüft und erst ab einem bestimmten Alter freigibt. Doch mal ganz ehrlich uns Spielern wird durch die Altersbegrenzung bzw. die Zensur von bestimmten Szenen der Spielspaß genommen, wie auch evt. Zusammenhänge zur Story. Und wenn ich mir mal ansehe was für Filme zum Beispiel so ab 12 oder 16 freigegeben werden und welche ab 18 schüttle ich des öfteren mit dem Kopf. Bei uns zu hause war es immer so das meine Eltern entschieden haben, was wir Kinder gucken dürfen und was nicht. Ob da jetzt FSK 6 oder 12 stand war eigentlich egal. Haben sie es für nicht gut oder angemessen gehalten durften wir es nicht sehen. War es harmloser als die Beschränkung durften wir auch Filme für „ältere“ gucken. Also war ich mal neugierig und habe geschaut unter welchen Kriterien die FSK überhaupt stattfindet. Auf der Seite www.fsk.de wurde ich dann auch fündig. Ein ausgewählter Ausschuss sieht sich die Filme usw. an und entscheidet dann welche Wirkung das ganze auf ein Kind hat. Ob Drogen, Sexualität usw. eine Rolle spielen. Ob ein schlechtes Vorbildverhalten gezeigt wird usw. Die Liste nach der ausgewählt wird scheint unendlich. Doch ein bestimmtes Wort das ich gesucht habe konnte ich nicht finden. Blutverlust. Denn immer wieder habe ich den Eindruck das Filme die eine hohes Blutaufkommen aufweisen höher eingestuft werden, als irgendwelche Psycho Thriller in denen wenig oder kein Blut fließt. Ich habe es schon so oft gehabt das ich dacht oh das ist aber heftig das der Film schon ab 12 freigegeben ist denn hätte ich mindestens auf 16 eingestuft oder oh man so schlimm ist der doch gar nicht warum denn dann 18? Ich frage mich ganz ehrlich ob es noch mehr Leuten so geht in dieser Hinsicht wie mir und was die Zensur und Altersbeschränkung für euch beim zocken bedeutet.

Das zweite Thema das mich aber noch viel viel mehr aufregt ist die GEZ. Jeder Haushalt in Deutschland mit einem Fernseher oder Radio ist dazu verpflichtet der GEZ Geld in den Rachen zu schieben. Und wofür? Im Radio gibt es keine Sender auf denen meine Musik läuft, folglich höre ich also seit Jahren schon kein Radio mehr. TV finde ich aber noch besser, denn es läuft auf Deutsch gesagt nur noch Scheiße im TV. Egal wann man dieses Ding einschaltet es laufen nur komische Serien die keiner sehen will (abgesehen von Supernatural wenn es denn mal läuft, die Simpsons na ja kennt man ja auch schon alles). DSDS oh super will auch keiner sehen. Aber das müsst ihr gefühlte hundert Mal die Woche senden. Klar fast jeder guckt sich die Castings an um sich über die ganzen Vollidioten lustig zu machen die sich öffentlich für alle anderen zum Affen machen. Aber mal ganz ehrlich es nervt. Über Tag läuft nur Assi TV wie ich es so schön nenne oder auch als Arbeitslosen TV zu bezeichnen. Kinderfilme werden wenn überhaupt nur sonntags abends um 20:15 Uhr gezeigt. Und warum? Das macht überhaupt keinen Sinn da die Kinder eh am Montagmorgen wieder um 08:00 Uhr in die Schule müssen. Es kann sich niemand vorstellen wie wütend mich das macht. Man kann nach einem stressigen Tag nicht mal abends in Ruhe den Fernseher an machen ohne sich aufzuregen. Es gibt so viele gute Spielfilme warum laufen immer nur diese absolut überflüssigen Sendungen? Könnte mir das bitte mal einer erklären?

Advertisements

2 Gedanken zu „FSK und GEZ

  1. Zum Thema GEZ: Die erhebt Gebühren für öffentlich-rechtlichen Rundfunk und Fernsehen, also ARD, ZDF und Dritte, sowie deren Radioprogramme. Zu deren Angebot gehören z. B. Wetten dass?, Tatort oder Musikantenstadl. Die von Dir genannten Programme (Supernatural, DSDS) laufen allesamt auf Privatsender mit denen die GEZ überhaupt nichts zu tun hat! Diese Sender finanzieren sich durch Werbung und nicht über Gebühren.

    Zum Thema TV-Programm: Du hast natürlich völlig recht, auf der Mattscheibe läuft seit Jahren nur noch Mist und Wiederholungen davon. Über deutsche TV-Produktionen sollte man besser den Schleicher des Schweigens stülpen. Die beschränken sich ja im großen uns ganzen auf stinklangweiligen Krimi-Einheitsbrei oder Rosalundes Liebesschnulzen.

    Mein Fernseher hat eigentlich nur noch wegen der Xbox 360 und dem DVD-Player eine Daseinsberechtigung. Wirklich schade…

    • Mh irgendwie war das eine total verrückte Woche und ich bin noch nicht dazu gekommen auf deinen Kommentar zu antworten. Natürlich hast du Recht. Die GEZ ist lediglich für die „Rentner-Programme“ zuständig. Eignetlich wollte ich auch sagen das die nicht zu denen gehören die jemand in meinem Alter den ganzen Tag freiwillig guckt.
      Und zu dem allgemeinen TV-Programm hätte ich einen Cut machen sollen. Ich war einfach nur so wütend das es einfach so raus geplatzt ist und ich nicht direkt auf alles geachtet habe 😉
      Ich hoffe das ist zu verzeihen. Ansonsten danke ich dir für deinen Kommentar und die Richtigstellung von meinem will ja auch nicht das meine Leser hier falsch informiert werden.
      Und danke dann auch dafür das es noch mehr Menschen gibt die das TV-Programm genauso wie ich für eine Katastrophe halten. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s