Secret of Mana fürs iPhone

Auch wenn es sich hier nicht um die klassische Konsole als solches handelt, sondern um mein Smartphone, möchte ich heute Sceret of Mana für das iPhone vorstellen.

Als ich letztens den Artikel zum Thema Bärte für das Projekt 52 Games geschrieben habe, habe nach dem einen oder anderen ein wenig recherchiert. Bei dieser Recherche ist mir aufgefallen, dass ich immer wieder über iTunes gestolpert bin. Irgendwann wurde ich neugierig und habe mal geschaut was Secret of Mana mit iTunes zu tun hat. Hier habe ich festgestellt, dass es möglich ist, sich Secret of Mana fürs iPhone runter zu laden.

Für 6,99 € ist das schon fast ein Schnäppchen, wenn man überlegt, dass es damals an die 100 DM gekostet hat. Dennoch muss der Spieler bei der iTunes Version auf das eine oder andere verzichten. Denn leider gibt es das Spiel nicht auf Deutsch. Dennoch ist es auf Englisch nicht so schwer gesprochen bzw. geschrieben, dass man nichts versteht. Wobei ich persönlich sagen muss dass mir die Sprache recht egal ist, da ich das Spiel eh kenne.

Allerdings folgen noch weitere Abstriche. Früher konnte man Secret of Mana zu dritt spielen. Mit dem iPhone kann man es leider nur alleine spielen. Man kann sich zwar wie gewohnt das Mädchen und den Kobold frei spielen, doch ist man daran gebunden den Jungen zu spielen und leider können einen Freunde die das Spiel auch haben nicht unterstützen.

Auch sind einige Szenen geändert worden, denn kann ich mich daran erinnern, dass man zu beginn in einem Goblin-Kochtopf landet und einen das Mädchen hier schon rettet. Diese Szene taucht nicht mehr auf und das Mädchen wird sich bei der iPhone Version auch erst nach der Koboldin eurer Gruppe anschließen. Dennoch bekommt ihr wenigstens alle drei zusammen.

Ich muss sagen zu Beginn als ich mir das Spiel runter geladen habe bin ich sehr skeptisch gewesen und wusste nicht so recht ob das Bild dann nicht einfach viel zu klein ist und man nichts mehr sieht. Doch muss ich gestehen das ich dann doch positiv überrascht wurde, denn auch für ein Verhältnismäßig kleinen Display (im Vergleich zu einem Fernseher) kann man das Bild sehr gut erkennen. Trotz allem gehen schon wieder Teile dieser guten Sicht durch die Steuerung flöten. Denn müsst ihr links und rechts eure Finger auflegen um das Spiel zu steuern.

Ein Kreis auf der rechten Seite des Bildschirmes symbolisiert hier euer Steuerkreuz das ihr mit dem Finger hin und her bewegt. Im Gegensatz zu dem SNES Kontroller habt ihr hier allerdings das Problem, dass ihr außer der Glasscheibe nichts unter eurem Finger spürt. So dass die Steuerung zu beginn dann doch etwas chaotisch ist. Vor allem habe ich immer wieder mal das Problem, dass ich mit dem Finger auf der Glasscheibe kleben bleibe und nicht so schnell reagieren kann, wie ich es gerne würde und für gewöhnlich auf der Konsole auch tue.

Aber auch wenn die Steuerung nicht ganz einfach ist, man nur alleine Spielen kann, einige Szenen geändert wurden und es das Spiel nur auf englisch gibt, muss ich sagen dass ich doch im großen und ganzen recht begeistert bin, dass es das Spiel für das iPhone gibt. Denn da ich selber keinen SNES mehr besitze habe ich auch nicht immer die Möglichkeit mal wieder über diesen guten Rollenspiel Klassiker her zu fallen. Von daher kann ich über dies kleinen Mankos auch hinweg sehen und muss sagen, dass ich restlos begeistert bin, dass Secret of Mana für mich wieder Spielbar ist. Tja und sein Handy hat man eigentlich auch immer dabei, so dass ich nicht mal darauf angewiesen bin zu Hause zu spielen.

Ob es auch die Möglichkeit gibt, sich das Spiel für ein Android Gerät runter zu laden, kann ich nicht sagen, da wir iPhones besitzen. Sollte da aber jemand was finden würde mich das natürlich auch interessieren. 😉

Solltet ihr euch noch ein wenig zu dem Spiel selber informieren wollen, könnt ihr das mit meinen Artikeln zu Secret of Mana und dem Artikel Bärte für 52 Games.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s