Heavy Rain


Gestern bin ich endlich mal wieder los gezogen um mir ein neues Spiel zu gönnen, denn jeder Spieler kennt das, die Liste mit den Spielen, die man unbedingt noch haben möchte wird immer länger statt kürzer. Um dieser also mal ein bisschen Einhalt zu gebieten, habe mich auf den Weg gemacht um mir Heavy Rain zu zu legen.

Im örtlichen Media Markt also angekommen, habe ich mal wieder festgestellt, dass ich gerade noch das  letzte Spiel ergattern konnte. Stolz wie Oscar also zur Kasse und dann, wir müssen noch Einkaufen. NEIN!

Was Schlimmeres kann doch nicht passieren oder? Man hat endlich das Spiel in der Hand, dass man unbedingt wollte und dann kann man nicht mal direkt nach Hause und es testen -.- Weiterlesen

Charaktere zu Silent Hill 3

Heather Mason:

Im dritten Teil von Silent Hill spielt ihr ausnahmsweise mal eine junge Dame mit Namen Heather Mason. Sie ist die Adoptivtochter von Harry Mason. Als Wiedergeburt von Alessa Gillespie tauft Harry sie erst auf den Namen Cheryl Mason, wie auch seine vorangegangene Adoptivtochter hieß. Nachdem dann aber ein Anschlag auf die beiden, durch ein Mitglied des Ordens ausgeführt wurde, weil man dachte das Alessa in Cheryl wiedergeboren sei, zogen sie fort und lebten unter einer neuer Identität.
So kam Cheryl zu den blonden Haaren und dem Namen Heather. Doch die Frage ob Heather nun Alessa oder Cheryl ist bleibt offen. Denn so wirklich nett scheint sie nicht zu sein oder wie kann man es erklären das sie ohne weiteres anfängt auf das was sie sieht zu schießen. Aber kann sie wirklich Alessa sein, denn irgendwie scheint sie dafür doch zu lieb zu sein und zu sehr nach Gerechtigkeit zu suchen. Weiterlesen

Silent Hill 2 Directos Cut

 

Dieses Spiel erschien sowohl für die Playstation 2, die Xbox, wie auch für den PC. Vom Genre bewegen wir uns hier im Bereich Survival Horror und haben eine Altersvorgabe von 18 Jahren.

Meiner Meinung nach ist es wohl der beste Silent Hill Teil den ich je gespielt habe. Und ganz gleich wie oft ich ihn auch neu anfange, ich finde immer neue Sachen die ich bis dato noch nicht kannte.

Das Spiel umfasst in der Directors Cut Version insgesamt 8 Enden, auf die ich mich auch stützen werde, weil ich diese Version besitze.

Um jeweils eines dieser acht Enden zu erreichen müsst ihr im Verlauf des Spieles verschiedene Sachen beachten, bzw. bestimmte Aufgaben erfüllen. So müsst ihr zum Beispiel um das Ufo Ende zu erreichen an drei verschiedenen Orten in Silent Hill einen Stein (welchen ihr schon zu Beginn auf der Toilette findet) in Richtung Himmel halten. So sieht man jetzt schon das man alleine durch die acht verschiedenen Enden des Spieles genug Gründe hat es nicht nur einmal zu Spielen. Weiterlesen